Den passenden Ton zu jedem Text

Beim Chat mit Freunden fliegen die Finger nur so über die Tasten. Tippfehler sind oft kein Problem. Aber in einem anderen Umfeld, zum Beispiel in einer Diplomarbeit, einem Praktikumsbericht oder einer Bewerbung, wird ein anderer Stil verlangt: keine Smileys, keine Umgangssprache und alle Sätze wohl durchdacht und ausformuliert. Den richtigen Ton zu treffen, fällt dann nicht immer leicht.
Und wie schrieb sich diese Zierpflanze, die in Omas Garten so schön blüht, doch gleich? Rododendron oder Rhododendron oder vielleicht Roddodendrhon?*

Ich helfe Ihnen, den Fallstricken der deutschen Sprache zu entkommen. Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung werden nach den Regeln der neuen Rechtschreibung korrigiert. Das Sprachniveau wird überprüft und gegebenenfalls angepasst.

Korrigiert und lektoriert werden hauptsächlich Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Praktikumsberichte, Bewerbungen und Lebensläufe. Aber auch andere deutschsprachige Texte werden auf Anfrage bearbeitet.

Details zu meinem Dienstleistungsangebot finden Sie auf den folgenden Seiten.

 



 * Die richtige Lösung lautet: Rhododendron.