Lippmann Lektorat 

... weil ein fehlerfreies Schreiben besser ankommt




    Leistungen des Lektorats für wissenschaftliche Arbeiten von Studenten
    Bearbeitet werden ausschließlich deutschsprachige Texte. Dies sind vor allem Bachelor- und Masterarbeiten sowie Seminar- und Hausarbeiten. Je nach Anforderungen, Textart und Kundenwunsch kann das Lektorat mehr oder weniger umfangreich sein. In der Regel umfasst es die Überprüfung bzw. Korrektur von:

 

  • Rechtschreibung
  • Grammatik
  • Zeichensetzung
  • Silbentrennung
  • Sprachniveau
  • Formulierung und Verständlichkeit
  • Logik und Plausibilität
  • Einhaltung formaler und inhaltlicher Vorgaben
  • Vollständigkeit der Verzeichnisse
  • Einheitlichkeit von Schreib- und Zitierweisen

    Die Berechnung der Preise erfolgt nach Normseiten: 1.800 Zeichen inkl. Leerzeichen ergeben dabei eine Normseite. Das ist weniger als auf einer voll beschriebenen Textseite steht, gleicht dafür aber halbleere Seiten oder Abbildungen ohne Text aus. Die Verwendung von Normseiten ist deshalb für beide Seiten gerechter. Das Lektorat kostet 3,00 Euro pro Normseite.

    Die oben genannten Leistungen des Lektorats sind zu umfangreich? Oder Sie haben ein besonderes Anliegen?
    Kein Problem! Kontaktieren Sie mich für ein individuelles Angebot bitte per E-Mail!

 


 Zusätzlich führe ich Plagiatsprüfungen durch, für die folgende Preise gelten: 

Projekt-, Seminar-, Studien- oder ähnliche Arbeiten bzw. einzelne Kapitel
bis 30 Normseiten

4,00 Euro

Abschlussarbeiten bis 60 Normseiten

10 Euro

Abschlussarbeiten ab 61 bis 90 Normseiten

16 Euro

Abschlussarbeiten ab 91 bis 120 Normseiten

22 Euro

Abschlussarbeiten ab 121 bis 150 Normseiten

28 Euro

Abschlussarbeiten ab 151 Normseiten

34 Euro

Für die Plagiatsprüfung nutze ich ein Scanprogramm, das auch von vielen Hochschulen verwendet wird. Nach Abschluss der Prüfung erstelle ich ein ausführliches und übersichtliches Protokoll. Sollten Plagiate gefunden werden, sind die entsprechenden Textabschnitte farbig markiert.


Alle Daten werden im Rahmen der Plagiatsprüfung selbstverständlich mit der gleichen absoluten Vertraulichkeit behandelt wie während des Lektorats. Die Inhalte der gescannten Dokumente werden nicht aufgrund dieser Prüfung im Internet zu finden sein. Nach Abschluss des Auftrags werden die Texte auf der Scanplattform zeitnah gelöscht.